Impressionen vom Symposium 2014

Wir sind sehr zufrieden und glücklich über den spannenden und aufregenden Verlauf unseres Festivals. Die Kritik war durchweg positiv was unsere Filmauswahl, die Durchführung, unsere afrikanischen Gäste und den australischen Gast betrifft. Auch die leicht gestiegene Zuschauerzahl ermutigt uns, im nächsten Jahr das Festival fortzuführen und sogleich auf die Suche nach neuen spannenden und erkenntnisreichen afrikanischen Filmen zu gehen.
Um Rückmeldungen und Kommentare zum Festival wird gebeten.

_DSC4487 _DSC4485
Julien Enoka Ayemba, Balufu Bakupa-Kanyinda, Jihan El-Tahri, Jean Pierre Bekolo
Hans-Jörg Heinrich, Julien Enoka Ayemba, Barbara Derboven (Übersetzerin) Balufu Bakupa-Kanyinda, Jean Pierre Bekolo, Jihan El-Tahri
_DSC4514 _DSC4548
_DSC4558 _DSC4579
_DSC4575 _DSC4612
_DSC4616
von links nach rechts
Ingrid Wernich,
Jean Pierre Bekolo,
Hans-Jörg Heinrich,
Jihan El-Tahri,
Julien Enoka Ayemba,
Balufu Bakupa-Kanyinda,
Ayemba,
Burkhard Leber,
Barbara Derboven

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.