Notre étrangère – The Place In Between

französische Fahne

Notre étrangère – The Place In Between

(Burkina Faso / Frankreich 2010, R.: Sarah Bouyain, 82 Min., Original mit englischen Untertiteln. Mit Dorylia Calmel, Assita Ouédraogo, Nathalie Richard, Blandine Yaméogo, Nadine Kambou Yéri)

Notre etrangere – The Place In Between
Bei der Vorstellung am 26.10. wird die Hauptdarstellerin des Films Dorylia Meredith Calmel anwesend sein.

Erzählt wird die Geschichte zweier Frauen zwischen den Kulturen.

Die Afrikanerin Amy wächst bei einer französischen Familie in Frankreich auf. Nach dem Tod ihres französischen Vaters reist sie nach Burkina Faso, um ihre leibliche Mutter zu finden. Im Heimatdorf angekommen, trifft sie nur ihre Tante, eine einsame Trinkerin. Amy fühlt sich als Fremde, versteht weder Sprache noch Kultur. Schließlich erkennt sie, dass sie in ihrem Geburtsland immer eine Fremde bleiben wird.

Die 45-jährige Mariam aus Burkina Faso lebt in Frankreich. Sie kennt nur den tristen Alltag als Putzfrau. Ihr Leben nimmt eine ungeahnte Wendung, als sie der Französin Esther begegnet, die ganz begierig ist, ihre Muttersprache zu lernen. Die beiden Frauen nähern sich langsam an.
„Notre étrangère“ ist der Erstlingsfilm der französisch-burkinischen Regisseurin Sarah Bouyain.

Trailer des Films (franz.): http://tinyurl.com/9mcy7oe

Notre etrangere – The Place In Between

Filmfoto „Notre étrangère – The Place In Between“

NOTRE ETRANGERE

(Burkina Faso / France, 2010, R: Sarah Bouyain)

Il raconte l’histoire de deux femmes entre les cultures.
L‘ africaine Amy a grandi dans une famille française en France. Comme une jeune femme, elle s’est rendue au Burkina Faso pour retrouver sa mère biologique. Une fois dans le village, elle se sent comme étrangère. Elle ne comprend ni la langue ni la culture.

Mariam de 45 ans du Burkina Faso vie en France. Elle ne connaît que la vie morne comme une femme de ménage. Sa vie prend une tournure inattendue quand elle rencontre la Française Esther, qui est très désireuse d’apprendre sa langue maternelle.
«Notre Etrangère“ est le premier film de la réalisatrice franco-burkinabé Sarah Bouyain.

Zurück zur Programmübersicht
Zurück zum Filmverzeichnis