Nairobi Half Life

Achtung! Programmänderung, statt „Moi Zaphira“ zeigen wir am Donnerstag, den 31.10. um 18 Uhr nun „Nairobi Half Life“

Kenia/Deutschland 2012. R: David ‚Tosh‘ Gitonga, 96 Min.,
 OmdtUt

Film Nairobi Half LifeDer junge Dorfbewohner Mwas träumt davon, als Theaterschauspieler in Nairobi Karriere zu machen. Doch bereits kurz nach seiner Ankunft in der Hauptstadt wird er ausgeraubt und landet dann auch noch im Knast für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Im Gefängnis lernt er den Bandenführer Oti kennen, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Trotz seiner neuen Laufbahn als Verbrecher hält Mwas an seinem ursprünglichen Traum fest. Schon bald kann er eine kleine Rolle in einem Theaterstück ergattern.

Nairobi Half Life, der Debütfilm des kenianischen Regisseurs Tosh Gitonga, ist entstanden in einem Workshop der Initiative »One Fine Day Films«, ins Leben gerufen von Tom Tykwer, und ist nach SOUL BOY (2010) das zweite große Projekt. Die Coming-of-Age Geschichte ist für die große Leinwand produziert und lief erfolgreich in Nairobi in den Kinos.

Nairobi Half Life

Filmfotos: „Nairobi Half Life“

Zurück